Schulorganisation

Liebe Besucherinnen und Besucher,

als Schulleiter freue ich mich sehr über Ihr Interesse an der Melibokusschule und heiße Sie herzlich willkommen auf unserer Homepage!
Mit zurzeit 770 Schülerinnen und Schülern und 65 Lehrkräften ist die Melibokusschule Alsbach-Hähnlein eine kleinere kooperative Gesamtschule. Damit kann eine persönliche und lernförderliche, dank aktiver Elternarbeit auch beinahe familiäre Atmosphäre aufrechterhalten werden.

LERNEN BRAUCHT ZEIT UND RAUM

Unser Leitbild lässt sich an fünf gleichwertigen Säulen nachvollziehen: Wir handeln nach von uns anerkannten Grundwerten, wir pflegen die Gemeinschaft, wir fördern Individualität, wir ermöglichen Lernen und achten auf Gesundheit in allen Belangen und Bereichen.
Für unsere Schülerinnen und Schüler beginnt der Weg ab Klasse 5 im Gymnasium oder in der Förderstufe, wo nach der 6. Klasse der Wechsel in den Gymnasialzweig folgen kann oder der Haupt- und Realschulabschluss angestrebt wird.
Die Melibokusschule ist eine Schule voller Leben, als „Gesunde Schule“ in Bewegung und auch bei Wettbewerben immer dabei zu zeigen, wie gut sie ist. Zur Qualität gehört die Offenheit für Veränderungen, die sich auch an unserem prägnanten  Erscheinungsbild zeigen.
Die Melibokusschule bietet G9, die nicht verkürzte gymnasiale Mittelstufe, als Kontrapunkt zum Turbo-Abitur G8, denn die Erfahrungen zeigen, dass gründliches Lernen und eine über reine Wissensvermittlung hinausgehende pädagogische Arbeit vor allem eins braucht: mehr Zeit!
Das Schulkonzept, entwickelt von einer Steuergruppe aus Lehrkräften und Eltern,  beschreibt neue Wege zum Lernen und zielt darauf ab, die Zukunftschancen für alle zu erhöhen. So gewährleistet neben G9 auch die Arbeit an verbundenen H/R-Klassen eine deutlich verbesserte Durchlässigkeit zwischen den Schulformen und das Ganztagsangebot mit je einer Ganztagsklasse in den  Jahrgängen 5 und 6 unterstützt Kinder in ihrem Lernverhalten.  Alle neuen 5. Klassen beginnen mit einem Schulportfolio, das bis zur 10. Klasse durchgängig geführt werden soll. Da werden individuelle Förderung, handlungsorientierter Unterricht und außerschulische Angebote erkennbar, die Teilnahme an Theaterkursen, vielseitigen Sportangeboten, das Lernen im Museum, Kunst am PC, u.v.m. Für eine weltoffene Haltung und interkulturelle Erziehung werden Sprachen und Austausche nach England, Australien und Ungarn gepflegt.
Die renovierten Räume mit interaktiven Tafeln, die attraktive Bibliothek, die großzügige Cafeteria, ein Werktrakt mit modernen Maschinen und eine umfangreiche naturwissenschaftliche  Ausstattung bieten hervorragende Möglichkeiten, Bewährtes gut fortzuführen und Neues erfolgreich umzusetzen.

MITEINANDER ERFOLGREICH LERNEN, das Credo der Melibokusschule, bringt unser Anliegen auf den Punkt.

Mathias Volkart
Schulleiter
 

Impressum Entwicklung und Umsetzung: Computer Development & Consulting