Erkrankungen

Der dazugehörige Absatz im hessischen Schulgesetz lautet:

" Versäumt eine Schülerin oder ein Schüler den Schulbesuch, haben die Eltern, im Fall der Volljährigkeit die Schülerin oder der Schüler selbst, unverzüglich der Schule den Grund mitzuteilen. Die Schulkonferenz soll festlegen, wann spätestens und in welcher Form die Mitteilung erfolgen soll, und dass eine schriftliche Entschuldigung vorgelegt oder nachgereicht werden muss. Die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer entscheidet im pflichtgemäßen Ermessen, ob der angegebene Grund anerkannt werden kann."

(Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses, Fassung vom 19.8.2011, §2)

An unserer Schule haben Sie dazu folgende Mitteilungsmöglichkeiten:

  • Ein*e Mitschüler*in informiert die Lehrkraft in der ersten Unterrichtsstunde der Klasse.
  • Sie kontaktieren das Sekretariat telefonisch oder per Email.

Wenn Ihr Kind die Schule wieder besucht (oder bei längerem Fehlen am 3. Tag), sollte die Schule eine schriftliche Entschuldigung bzw. ein ärztliches Attest erhalten. Besucht ihr Kind die 5. oder 6. Klasse und ist bis zur zweiten Stunde unentschuldigt, wird die Schule versuchen, Sie zu kontaktieren, um sich zu vergewissern, dass Ihrem Kind unterwegs nichts passiert ist. Insofern ist es auch wichtig, dass der Schule Ihre aktuellen Kontaktdaten bekannt sind.

Thema: 
Impressum Entwicklung und Umsetzung: Computer Development & Consulting