Wir freuen uns auf das neue Schuljahr 2012/13

Datum: 
Montag, 28. Mai 2012

Der Weg zur weiterführenden Schule wird für die Fünftklässler im Kreis zunehmend unkomplizierter

Die Zeiten, in denen bis zu 400 Landkreis-Schüler pro Jahrgang versucht haben, einen Platz an einem Darmstädter Gymnasium zu ergattern, scheinen erstmal vorbei zu sein. „Die Nachfrage ist weiterhin vorhanden“, sagt Ralph von Kymmel, der das Staatliche Schulamt kommissarisch leitet. Er stellte am Mittwoch die aktuellen Zahlen (Stand: 15. Mai) der sogenannten Schülerlenkung vor. Keines der 133 Kinder, das einen Gymnasialzweig in Darmstadt besuchen will, sei abgewiesen worden. Gemessen am vorhergehenden Schuljahr (130) sei dies eine stabile Entwicklung.
Insgesamt hätten sich 2219 Viertklässler an einer weiterführenden Schule angemeldet; eine leicht rückläufige Tendenz bei 2293 Fünftklässlern im vergangenen Schuljahr. Das Turboabitur mit acht Schuljahren (G 8) verliert im Landkreis etwas an Zugkraft, 959 Anmeldungen für das Schuljahr 2012/13 stehen 1095 Anmeldungen im Vorjahrszeitraum entgegen. (...)

Die Albert-Schweitzer Schule in Groß-Zimmern, die Dr.-Kurt-Schumacher-Schule in Reinheim und die Alsbacher Melibokusschule profitieren wohl von ihrer Entscheidung, das Turboabitur aufzugeben und ein Abitur nach neun Jahren (G 9) anzubieten. 294 Schüler wollen eine kooperative Gesamtschule besuchen, das sind 83 Schüler mehr als im Vorjahr. Die Melibokusschule sticht in diesem Jahr dabei besonders heraus. Statt zwei werden erstmals vier Schulklassen mit Gymnasialzweig gebildet“, sagt von Kymmel. 
(...)



Darmstädter Echo, 18.05.2012

Thema: 
Impressum Entwicklung und Umsetzung: Computer Development & Consulting