Europaparlament-10dR

Datum: 
Donnerstag, 22. November 2012

Besuch der Klassen 10d und 10e im EU-Parlament
Es ist schon fast eine kleine Tradition der Melibokusschule geworden, dass die Abschlussklassen im Rahmen des Themas Europa einen Besuch im Europaparlament machen. So waren in der Novembersession die Klassen 10d und 10e dort. Einige unserer Eindrücke vom Besuch im Parlament und in Straßburg:
Das EU-Parlament war alles in allem sehr interessant. Als wir ankamen, stellten wir fest, dass das Gebäude stark gesichert und bewacht wird. Der Parlamentsaal erinnert an den deutschen Bundestag. Dort kann man den Reden in allen EU-Sprachen folgen. Wir nahmen an einer Parlamentssitzung zum EU Haushalt teil und danach stellte uns eine Mitarbeiterin des Parlaments die Abläufe einer Sitzung vor. Z.B. haben die Abgeordneten nur einen bestimmten Zeitraum, um ihre Reden zu halten, meist 2-3 Minuten. Anschließend besuchten wir die Innenstadt Straßburgs. Diese ähnelt deutschen Städten sehr. Straßburg gehörte früher noch zu Deutschland, deswegen gibt es dort ein Stadtviertel namens ,,petit france“ (zu Deutsch kleines Frankreich), für Touristen empfehlenswert.

Moris Mazic

Impressum Entwicklung und Umsetzung: Computer Development & Consulting