Entstehung der neuen Homepage

Datum: 
Montag, 25. Juni 2012

Die Schule soll sich auch angemessen auf einer Homepage/Website präsentieren.  Soweit, so klar. Doch wie soll diese Webseite aussehen? Wer stellt die grundsätzlichen Beiträge zur Verfügung, wer schreibt aktuelle Berichte? Wie soll das alles angeordnet werden?

Die Geschichte der Melibokus-Homepage beginnt mit einer engagierten Schülergruppe, die mit ihrem Lehrer, Herrn Bandmann mit viel Enthusiasmus eine solche Seite entworfen und gestaltet hat. Nachdem die beteiligten Schülerinnen und Schüler die Schule verlassen hatten, blieb die Seite verwaist und veraltete immer mehr.
Der Versuch, erneut mit Schülerinnen und Schülern eine Seite aufzubauen, scheiterte daran, dass die Interessierten unter ihnen jeweils die Schule verließen, nachdem sie sich in die Gestaltung eingearbeitet hatten.

Auf Initiative von Herrn Bartholomäus und Herrn Starke aus dem Schulelternbeirat wurde schließlich eine neue Homepage erarbeitet, die durch die Firma Visionmaxx eingerichtet wurde. Um Aktualisierungen zu ermöglichen, wurde dazu das Content Management-System Typo3 verwendet. Von 2008 bis 2012 hatte diese Homepage Bestand und schaffte es, viel umfassender zu informieren als die vorherigen Seiten.

2010 ging erneut von Elternseite die Initiative aus, die Seite benutzerfreundlicher zu machen und sie mit mehr grundsätzlichem Inhalt informativer zu machen. Herr Felix Günther , ein ehemaliger Melibokusschüler mit seiner Firma Computer Development & Consulting wurde hinzugezogen, um andere Management-Systeme prüfen zu können. In einem Jahr intensiver Arbeit wurde die neue Struktur der Homepage ausgearbeitet.
Um die Aktualisierungen benutzerfreundlicher zu ermöglichen, fiel die Entscheidung auf das Content Management System Drupal.
Mit der Einführung eines neuen Erscheinungsbildes der Melibokusschule musste diese schließlich auch auf die Homepage übertragen werden. Strukturen allein reichen noch nicht, die Inhalte müssen die Seiten füllen. Schritt um Schritt wurden die notwendigen Texte und Fotos eingefügt. Entscheidend beigetragen beim Einfügen haben Frau Claudia Wenzel und Frau Petra Wiesmeier von Seiten der Eltern, Herr Peter Ecker-Pulz und Herr Detlef Franske sowie die Schulklasse 8b während den Projekttagen und der WP-Kurs Grafikdesign/Jahrbuch/Homepage.

Die Arbeitsgruppe wird nach dem Start der neuen Homepage die Feinarbeiten vornehmen, Ergänzungen beifügen und überprüfen, wie nutzerfreundlich die Seite geworden ist. Feedbacks von Besucherinnen und Besuchern der Homepage werden dazu gerne entgegengenommen.

Detlef Franske

Impressum Entwicklung und Umsetzung: Computer Development & Consulting