Nachteilsausgleich beantragen!

Liebe Eltern,

wir bitten Sie daran zu denken, dass Sie nach §7 Absatz 5 der Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses (VOGSV) in der Fassung vom 19. August 2011 zuletzt geändert durch Verordnung vom 1. Dezember 2017 halbjährlich einen formlosen Antrag an die Klassenkonferenz stellen müssen, falls Sie einen Nachteilsausgleich für Ihr Kind wünschen. Die Entscheidung über die Gewährung liegt bei der Klassenkonferenz.

Wortlaut der Verordnung:

"Die Entscheidung über die Gewährung und die Dauer eines Nachteilsausgleichs oder das Abweichen von den allgemeinen Grundsätzen der Leistungsfeststellung oder Leistungsbewertung trifft die Klassenkonferenz auf Antrag der Eltern"

Wir bitten Sie den Antrag bei der Klassenlehrkraft einzureichen.

Bei Fragen stehen die jeweiligen Zweigleitungen zur Verfügung.

Thema: 
Impressum Entwicklung und Umsetzung: Computer Development & Consulting