Australienaustausch 2009

Datum: 
Mittwoch, 15. April 2009

Australia Gleneagles Secondary College Fountain Gate Secondary College March/April 2009:
Der Flug ging erstaunlich schnell vorüber. Wir hatten bequeme Sitze und coole Fernseher mit vielen verschiedenen Programmen. Das Essen war für Flugzeugverhältnisse sehr lecker.
Als wir in Melbourne ankamen, war das Wetter nicht so toll, aber wir waren zu müde, um viel von dem, was um uns passierte, mitzubekommen.
Der erste Schultag war merkwürdig, viele Australier haben uns angestarrt oder in schlechtem Deutsch angesprochen. Der Unterricht war vergleichsweise einfach und Arbeiten werden komischerweise über mehrere Tage geschrieben.
Das Schulgelände ist total schön. Es gibt sehr viel Grünes, einen kleinen Bach und einen idyllisch angelegten Garten drum herum! Uns ist aufgefallen, dass es dort sehr viele, sehr junge Lehrer gibt. Die Schultage gehen viel zu schnell vorbei, die Nachmittage sind immer schön und auch die Ausflüge machen viel Spaß.

Julia, Nora, Nele & Ronja

Surfcamp:
On Sunday morning we met at Fountain Gate School. We arrived in Lorne at lunchtime. Our surfcoach Phil showed us the basics on the beach. Then we went into the water with our surfboards. In the water we did the first two moves. After that we played some games on the beach, till the dinner was ready. Then we went to bed.
The next day. we had breakfast at 8 o’clock. After that we went into the water. There we were allowed to surf on our own. Two hours later we had lunch and thenwe went into the forest. In the afternoon we visited the shops.
On Tuesday morning we packed our bags and surfed again. Then we drove back to school where our host families picked us up.

Nico and Moe

Impressum Entwicklung und Umsetzung: Computer Development & Consulting