„Leo, leo... ¿Qué lees?“

Datum: 
Freitag, 21. Februar 2020
Vorschau endet am: 
Montag, 24. Februar 2020

9. Spanischer Vorlesewettbewerb 

Am 21.02.2019 findet zum zweiten Mal an der Melibokusschule der Vorlesewettbewerb für Spanisch statt.  In vier Runden werden die besten Spanischvorleser*innen gesucht.

Zunächst werden die Schüler*innen des Niveau A1 aus den Klassen 7 durch eine schulinterne Jury bestehend aus den Spanischkolleg*innen Matthias Hübner, Tatjana Starkbaum, Andreas Haecker, Annika Brehm und Cecilia Tuczek bewertet. Im zweiten Teil folgen dann die Kandidaten für A2 aus den Klassen 8 und im Anschluss diejenigen für B1 aus den Klassen 9 und 10. Zum Schluss lesen die Muttersprachler*innen auf Niveau B2. 

Die Gewinner*innen nehmen im April am Schuldorf Bergstraße am Halbfinale teil. Das Finale des 9. Spanischen Vorlesewettbewerb findet dann am 19. Mai 2019 im Instituto Cervantes in Frankfurt statt. Letztes Jahr durfte Edina Bubric aus der jetzigen 8a am Finale teilnehmen und errang hessenweit den zweiten Platz auf Niveau A1. 

Organisiert wird unser schulinterner Vorlesewettbewerb von unserer Lehrkraft im Vorbereitungsdienst Cecilia Tuczek. Der gesamte Wettbewerb wird von der Hessenwaldschule Weiterstadt organisiert. 

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern viel Erfolg.

Thema: 
Impressum Entwicklung und Umsetzung: Computer Development & Consulting